Datum: 15. Oktober 2022Uhrzeit: 7:38 Uhr

Einsatzort: Benndorf – Röthgener Weg


Einsatzleiter: Lars Kupfer, Wehrleiter FF Frohburg


Kräfte und Mittel:


Weitere Kräfte:
Polizei, Rettungsdienst

Bericht:

Wir wurden gegen 07:38 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Eschefeld zu einem Gebäudebrand nach Benndorf alarmiert. Vor Ort angekommen bestätigte sich die Lage. Sofort gingen 2 Trupps unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung und Menschenrettung ins Gebäude vor. Die Wohnstube des Gebäudes stand im Vollbrand. Das Feuer konnte zügig gelöscht werden und die Suche nach der vermissten Person wurde mit mehreren Trupps fortgesetzt. Nach gründlicher Suche konnte Entwarnung gegeben werden, es befand sich zum Glück keine Person mehr im Gebäude. Eine Person wurde beim Versuch, Erstlöschmaßnahmen zu ergreifen, verletzt und musste im Rettungswagen behandelt werden. Insgesamt waren rund 40 Einsatzkräfte mit 11 Fahrzeugen von Rettungsdienst und Feuerwehr im Einsatz. Nach Beendigung der Maßnahmen vor Ort wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben, welche ebenfalls mit mehreren Kräften im Einsatz waren.