. Datum: 21. Juni 2022
. Uhrzeit:
15:30 Uhr

. Einsatzort: Leipzig – Engelsdorf


. Einsatzleiter: Lars Kupfer, Zugführer Gefahrgutzug


. Kräfte und Mittel:
  • FF Eschefeld:
    -Florian Eschefeld 11.24.1 ( TLF4000 )
    -Florian Eschefeld 11.44.1 ( LF20-KatS )
  • FF Frohburg:
    -Florian Frohburg 11.11.1 ( ELW1 )
    -Florian Frohburg 11.54.1 ( GW-G )
  • FF Prießnitz:
    -Florian Prießnitz 11.93.1 ( Dekon-P )
  • KBM / stellv. KBM
  • Polizei


. Weitere Kräfte:


. Bericht:

.

Heute führten wir ein besonderen Ausbildungsdienst, welcher vom Amt für Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz des Landkreises Leipzig organisiert wurde, mit dem Leipziger DB-Notfallmanager auf dem Bahngelände in Leipzig-Engelsdorf durch. Ziel der Übung war die Gefahrenabwehr bei einem Unfall im Schienenverkehr. In erster Linie ging es um das Erden an der Havariestelle sowie das Abdichten von Leckagen. Vorab gab es noch eine ausführliche Einweisung durch das Personal des Notfallübungszuges. Zusammen mit den Wehren Eschefeld und Prießnitz, wurde die Übung erfolgreich durchgeführt. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei allen Beteiligten und Organisatoren bedanken.