. Datum: 13. Dezember 2022
. Uhrzeit:
18:38 Uhr

. Einsatzort: Nenkersdorf – Nenkersdorfer Hauptstraße


. Einsatzleiter: Lars Kupfer, Wehrleiter FF Frohburg


. Kräfte und Mittel:
  • FF Eschefeld:
    -Florian Eschefeld 11.19.1 ( MTW )
    -Florian Eschefeld 11.24.1 ( TLF4000 )
  • FF Flössberg:
    -Florian Flößberg 11.19.1 ( MTW )
    -Florian Flößberg 11.23.1 ( TLF16/25 )
  • FF Frohburg:
    -Florian Frohburg 11.11.1 ( ELW1 )
    -Florian Frohburg 11.30.1 ( DLK12-LF )
    -Florian Frohburg 11.49.1 ( HLF20 )
    -Florian Frohburg 11.54.1 ( GW-G )
    -Florian Frohburg 11.70.1 ( GW-L1 )
  • FF Nenkersdorf:
    -Florian Nenkersdorf 11.41.1 ( KLF )
  • FF Schönau:
    -Florian Schönau 11.47.1 ( TSF )


. Weitere Kräfte:
Polizei, Rettungsdienst, Stellv. KBM, Versorgungszug DRK Geithain

. Bericht:

.

Am frühen Dienstag Abend kam es im Ortsteil Nenkersdorf zu einem Brand in einem Einfamilienhaus. Bei Ankunft der Feuerwehr stand eine innenliegende Garage im Vollbrand. Das Feuer drohte bereits auf das Wohnhaus uberzugreifen. Sofort wurde eine Brandbekämpfung durch 3 Trupps unter schwerem Atemschutz eingeleitet. Zur Sicherstellung der Löschwasserversorgung wurde das Tanklöschfahrzeug der Ortsfeuerwehr Eschefeld nachgefordert. Ein Übergreifen auf das Wohnhaus konnte verhindert werden. Das Fahrzeug was in der Garage stand, viel den Flammen zum Opfer. Aufgrund der kalten Witterungsbedingungen wurde der Versorgungszug des DRK Geithain, welcher warmen Tee zur Einsatzstelle brachte, alarmiert. Später wurde dann die Ortsfeuerwehr Schönau zur Brandwache alarmiert und die Kräfte vor Ort aus dem Einsatz rausgelöst. 

Weitere Informationen und Bilder zum Einsatz finden Sie unter:

https://www.kfv-lk-l.de/einsatzdokumentation/698-13-12-2022-b2-brand-mittel-brand-einfamilienhaus-nenkersdorf